DIE SELBSTHILFE-KONTAKTSTELLEN FÜR NIEDERBAYERN: LANDSHUT UND DEGGENDORF

Treffen: Jeden Donnerstag von 19.00 bis 21.00 Uhr
(außer an Feiertagen)

Ort: Begegnungsstätte im Diakonischen Werk Landshut, Gabelsbergerstr. 46

Ansprechpartner/in: Selbsthilfe-Kontaktstelle,
Tel. 0871 609 - 114

  logo-depr-menschen-landshut 

  

Was ist eine Depression?

Die Depression ist eine Krankheit, keine Charakterschwäche. In einer Depression verändern sich die Gedanken,
Gefühle und Verhaltensweisen. Die Lebensfreude versiegt.

Jeder 5. Mensch erkrankt mindestens einmal an einer Depression. Die meisten Selbsttötungen erfolgen in
depressiven Lebensphasen.

Depressionen sind heilbar. Neben der medikamentösen und psychotherapeutischen Behandlung spielt die Selbsthilfe
für den Heilungsprozess eine große Rolle.

 

Was bietet unsere Selbsthilfegruppe? 

•  Austausch von Erfahrungen
•  Hilfreiche und umfassende Informationen
•  Unterstützung bei der Bewältigung der Probleme, die durch die Depression 
    entstanden sind.
•  Verständnis für die jeweilige Situation anderer aus der eigenen 
    Betroffenheit heraus.
•  Die Möglichkeit, Einsamkeit und Isolation zu durchbrechen.
•  Vermittlung von Hilfsangeboten.
•  Vermittlung von Hilfsangeboten.
•  Gemeinsame Aktivitäten und Freizeitgestaltung.
•  TeilnehmerInnen, die als Vorbild bei der Krankheits- und
    Problembewältigung wirken und Hoffnung geben können.

 

Die Teilnahme ist vertraulich und kostenlos.

 

Info-Flyer als PDF herunterladen

 

(Zum Lesen wird der kostenlose Adobe AcrobatReader benötigt oder ein entsprechendes Programm)